Ebenfalls ein neuer Aussteller/Mitwirkender in der Vorstellungsrunde für unser 5. veganes Sommerfest, am 30.06.2019 in Leverkusen ist der Animal Rights March Köln, den wir ganz herzlich begrüßen. Eine tolle Aktion und wir sind schon sehr gespannt – einfach nur großartig <3 :

„Der offizielle ›Animal Rights March‹ ist ein jährlicher, Tierrechtsmarsch der weltweit vegan lebende Menschen dazu inspirieren möchte, sich im Alltag für Tiere einzusetzen und zu ermutigen, in ihrem Umfeld aktiv zu werden.
Im Jahr 2018 gelang es Surge 28.000 vegan lebende Menschen weltweit zu mobilisieren, die in 25 Städten auf der ganzen Welt marschierten (Berlin: deutlich über 3000 Teilnehmer*innen) und ein Ende aller Tierunterdrückung forderten. Basierend auf dem Wachstum und dem Erfolg des bisherigen Marsches glauben wir, dass die Veranstaltung die Kraft und das Potenzial hat, eine der historisch bedeutendsten Tierrechtsveranstaltungen auf dem Weg in eine vegane Zukunft zu sein.
Dieses Jahr wird es das erste Mal einen TOARM in Köln geben und zusammen mit www.surgeactivism.org werden wir zeigen was Köln kann!
Eines unserer Hauptziele des offiziellen Tierrechtsmarschs ist es, das Selbstvertrauen von vegan lebenden Menschen zu wecken, die sonst angesichts der Unterdrückung schweigen würden. Es soll ihr Gefühl stärken, dass sie jedes Mal, wenn sie sich für Tiere in ihrem täglichen Leben einzusetzen, viele laute Stimmen hinter sich haben. Unser Ziel ist es, dass der offizielle Tierrechtsmarsch einen Welleneffekt des Aktivismus auf der ganzen Welt erzeugt, der uns durch ein weiteres Jahr der Fortschritte für die vegane Bewegung führt.

animal rights march